" Das behältst Du dann lieber für Dich. Denn er kann Dir diesen Wunsch ja eh nicht erfüllen. Es wird ihn nur verunsichern und traurig machen.

Sprich mit Deinen Eltern darüber, dass Du gern mit einem Arzt oder Psychologen sprechen möchtest. Sie werden ja wissen, dass Du nachts ins Bett machst und sich auch Gedanken über eine Lösung machen. Zusammen mit ihrer Hilfe könntest Du Dir zum Beispiel einen Kinder- und Jugendlichen Psychotherapeuten suchen. Ihm kannst Du anvertrauen, was in Dir los ist und er wird Dir mit Deinem Anliegen helfen können.

Welche singlebörse taugt was

» Entschuldige dich, wenn's ansteht. Mehr Dr. -Sommer-Infos zum Thema: » Mehr Selbstbewusstsein. Gefühle Psycho Ich will leben. - Erfahrungsbericht einer Bulimie-Kranken Ich heiße Kathrin, bin 16 Jahre alt und leide seit 2 Jahren an Essstörungen.

Um das zu lernen, brauchst du erstmal keinen Partner. Aber: Du solltest bereits vor deinem Ersten Mal Ahnung davon haben. Galerie starten Das erste Mal So kriegst du raus, ob du ihm für das Erste Maltrauen kannst. Man sollte das Erste Mal mit jemandem haben, dem man vertraut. Frag dich doch mal: Hat er dir schon mal Anlass gegeben, ihm zu misstrauen.

Welche singlebörse taugt was

Weiter zu: Mach "öffentlich", wenn du gemobbt wirst. Gefühle Familie Mit etwas aufhören oder mit etwas beginnen. Wie oft hattest du schon den Vorsatz, dass du in deinem Leben etwas ändern willst. Im Alltag gehen solche Vorsätze oft unter und alles bleibt beim Alten. In den Ferien hast du Gelegenheit dazu: Du willst endlich mit dem Rauchen aufhören.

Verhandelt etwas, was als Ausgleich angemessen ist. Eine anständige Entschuldigung einfordern. Ist es für Dich ein absolutes No Go, dass er Dein Tagebuch gelesen hat. Dann sei konsequent und schicke ihn erst mal nach Hause. Mach ihm klar, dass er sich jetzt was richtig Gutes einfallen lassen muss, damit Du ihm vielleicht verzeihst.

Welche singlebörse taugt was